Kaufmann/frau im Gesundheitswesen

im St. Josefshaus Refrath

Kaufleute im Gesundheitswesen haben herausragende Karrieremöglichkeiten und sind interessiert:

  • an Themen rund um die Sozial- und Gesundheitswirtschaft
  • am Umgang mit Daten und Zahlen
  • an Teamarbeit
  • an EDV

Sie verfügen über Stärken beim Umgang mit Menschen, besonders:

  • über Taktgefühl und Verschwiegenheit
  • Stressresistenz
  • Planungs- und Organisationsgeschick

Kaufleute im Gesundheitswesen:

  • informieren über die Angebote
  • unterstützen Nutzer und deren Angehörige in den formalen Fragen
  • erfassen Patientendaten und rechnen Leistungen ab
  • planen und organisieren Verwaltungsvorgänge
  • planen und organisieren Geschäftsprozesse und Dienstleistungen
  • wenden sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an
  • verwalten Material und Produkte
  • informieren über die Angebote und betreuen Nutzer und deren Angehörige
  • entwickeln Marketingstrategien
  • üben im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft allgemeine kaufmännische Tätigkeiten aus

Zugangsvoraussetzungen:

  • mittlere Reife/Fachoberschulreife
  • Bildschirmtauglichkeit

Verdienst während der Ausbildung (Stand 1.1.2019):

Ausbildungsjahr Verdienst
1. Ausbildungsjahr 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €

Die theoretische Ausbildung erfolgt an einer berufsbildenden Schule.

Ansprechpartnerin St. Josefshaus Refrath

Miriam Pfeiffer
Ausbilderin und Mitarbeiterin in der Bewohnerverwaltung
Telefon: 02204/47-1127
m.pfeiffer@stjosefshaus.org