Spendenverdoppelungsaktion mit der Bethe-Stiftung

Förderverein St. Josefshaus Refrath e.V. - 03. September - 03. Dezember 2019










Pressemitteilung vom 02.09.2019 aus dem Bergischen Handelsblatt

Der Förderverein St. Josefshaus Refrath e.V. führt gemeinsam mit der Bethe-Stiftung zum wiederholten Male eine Spendenverdoppelungsaktion zum Wohle der Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheims St. Josefshaus Refrath und somit auch zum Wohle der an Demenz erkrankten Menschen, die im Haus Hildegard betreut werden, durch. Die Spendenverdopplungsaktion wird vom 03.09.2019 bis zum 03.12.2019 durchgeführt.

Die Bethe-Stiftung hat sich freundlicherweise bereit erklärt, das diesjährige Projekt des Fördervereins St. Josefshaus Refrath e.V. zu unterstützen. Das Projekt hat zum Ziel, die körperliche Fitness der Bewohnerinnen und Bewohner und damit ihre Lebensqualität zu stärken. Auf dem Außengelände des St. Josefshaus Refrath soll eine kleine Anlage entstehen mit seniorengerechten, leicht zu bedienenden Trainingsgeräten, die Schulter-, Arm- und Beinmuskulatur stärken und somit die Beweglichkeit der Seniorinnen und Senioren fördern. Auch wird das soziale Miteinander gefestigt, denn die Geräte können gemeinsam mit anderen Bewohnerinnen und Bewohnern des St. Josefshaus Refrath wie auch mit Besuchern und Betreuern genutzt werden.  

Alle ab Veröffentlichungstermin (03.09.19) in einem Printmedium innerhalb von drei Monaten, also bis zum 03.12.2019 auf dem Konto des Fördervereins bei der Kreissparkasse Köln IBAN DE94 3705 0299 0313 0202 43 eingehenden Spenden mit dem Stichwort „Verdoppelungsaktion der Bethe-Stiftung“ werden bis zu einem Gesamtspendenbetrag von 4.000 €  von der Bethe-Stiftung verdoppelt.

Mit dieser Spendenverdoppelung leistet die Bethe-Stiftung einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung und Realisierung des Projekts.  

Der Förderverein St. Josefshaus Refrath e.V. dankt schon jetzt der Bethe-Stiftung und all jenen, die bereit sind, mit ihrer Spende zu helfen.

Denn jeder gespendete Euro zählt doppelt! 

Für Fragen steht Ihnen zur Verfügung: Elke Littmann, Stellv. Vorsitzende.   Tel.: 02204 65008